Nächste Veranstaltungen, Aktuelles

 

Donnerstag, 19. April: „wöchentliches Feierabendradeln“ mit dem Skiclub
Wir  treffen  uns gemeinsam mit dem Skiclub Mitterfels wöchentlich jeweils um 18 Uhr am Freibad Mitterfels.
Jeder kann mitradeln, ohne Leistungsdruck.

Dauer etwa 1,5 Stunden mit anschließender Einkehr wenn gewünscht.
Es ist keine Anmeldung notwendig.
Begleitung: Rosi Uekermann
Weitere Informationen bei Rosi Uekermann

Dienstag, 01. Mai: „Am Wildfluß“
Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Pavillon – bei der Pfarrkirche Mitterfels – mit PKW und fahren in Fahrgemeinschaften zum Bahnhof Viechtach. Von dort tuckern wir mit der Waldbahn nach Asbach / Gumpenried. Hier beginnt unsere etwa 2-stündige Wanderung direkt am Schwarzen Regen entlang, bis Teisnach. Ab hier geht es dann wieder mit der Bahn zurück nach Viechtach.
Bitte gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung mitnehmen. Die Wanderstrecke ist größtenteils nur ein Pfad, aber gut begehbar in großartiger Landschaft.
P.S. wir sind an den Fahrplan gebunden.
Hunde müssen im Zug einen Maulkorb tragen.,

Begleitung: Martin Graf

 

Ergänzungen, Änderungen, Vorankündigungen

 

Donnerstag, 10. Mai: „Kräuterkost“
Kurze Wanderung in Ortsnähe: Kräuter bestimmen, verarbeiten und verzehren.
Begleitung: Gertrud Graf

Sonntag, 27. Mai: „Fahrt ins Blaue“
Halbtagswanderung mit Zielraten.
Begleitung: Martin Graf
Wanderzeit: 2 ½ Std.

 

Bitte heute schon vormerken

*Montag, 1. Oktober bis Freitag, 5. Oktober  – „Fünf-Tages-Busfahrt an die Mosel und in die Eifel“

Eine Reise in den Westen Deutschlands

Unser vorläufiges Programm, kleinere Änderungen behalten wir uns vor:

  1. Tag, Montag, Anreise Anfahrt über Nürnberg, Würzburg Frankfurt, Mainz, durch das nördliche Rheinhessen nach Salmtal, am Südwestrand der Vulkaneifel, in das Salmhotel. An einer oder zwei dieser Stationen werden wir zur Besichtigung einen Zwischenstopp einlegen.
  2. Tag, Dienstag
    Fahrt quer durch die Eifel, z.B. über Nürburg, Kloster Maria Lach, bis Koblenz am „Deutschen Eck“, der Mündung der Mosel in den Rhein. Den Verlauf dieser Tagesfahrt wollen wir weitgehend flexibel halten.
  3. Tag, Mittwoch, Tag der Deutschen Einheit:
    Fahrt nach Luxemburg (vormittags) und Trier (nachmittags), jeweils mit Stadtrundfahrt und Stadtbummel.
  4. Tag, Donnerstag
    Fahrt in die Vulkaneifel mit den Eifelmaaren, den Manderscheider Burgen, der Lavabombe in Strohn und vieles mehr. Anschließend geht es an die Mosel zum berühmten Moselort Cochem. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Altstadt geht die Fahrt weiter entlang der Mosel nach Beilstein und dann zurück zum Hotel.
  5. Tag, Freitag, Rückreise
    Rückreise durch das Nordpfälzer Bergland und durch das südliche Rheinhessen über Worms, Mannheim, Heilbronn, Nürnberg zurück nach Mittefels. An einer dieser Stationen werden wir zur Besichtigung einen Zwischenstopp einlegen.
    Ein gemeinsames Abendessen auf der Rückfahrt (nicht im Reisepreis) rundet unsere Reise ab.

Leistungen:
Fahrt in einem modernen Reisebus, vier Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension, Reiseleitung, Eintritte und Führungen.

Reiseleitung:        Doris und Günter Metzger
Telefon:                   09961 910 350
Telefax:                   09961 910 352
E-Mail:                    Günter Metzger

im Doppelzimmer                                                             € 300,– €/Person
im Einzelzimmer                                                               € 348,– €/Person

Die Anmeldung erfolgt durch die Überweisung von 100,– €/Person auf das Konto des Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, bei der Sparkasse Niederbayern Mitte, Stichwort Mosel.

IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66

Bitte nicht vergessen, den/die Namen auf der Überweisung deutlich zu vermerken.

Ab sofort kann gebucht werden. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2018.

Die Restzahlung des Reisepreises muss bis spätestens am 31. August 2018 auf das vorgenannte Konto erfolgt sein.

 

 

 

* = Anmeldung erforderlich