Nächste Veranstaltungen

 
Samstag, 27. August – „Familienradltour“
Von Plattling in die Isarauen zu Auerochsen und zur Samener Heide.
Wir radeln von der Plattlinger Kirche St Jakob aus (Plattling Häusermühle, unmittelbar nach der B8 Isarbrücke) etwa 7,5 km den Radweg entlang zum „Infohaus Isarmündung“. Nach einem Rundgang in und um das Info Zentrum setzten wir unsere Fahrt (5 km) zum „Grieshaus“ fort. Dort legen wir eine Brotzeitpause ein. Von da aus radeln wir zurück (12,5 km) zum Ausgangspunkt.
Gesamtstecke etwa 25 km. Gesamtzeit ohne An- und Abfahrt etwa 4 Stunden. Die Strecke ist sehr eben und leicht zu befahren. Je nach Kondition der Teilnehmer kann die Tour in gewissem Umfang angepasst werde.

Treffpunkt um 13:00 an der Pfarrkirche Mitterfels.

Ein Fahrradtransport kann in begrenztem Umfang über den Verein organisiert werden. Bitte bei Martin Graf frühzeitig melden.

Diese Veranstaltung ist auch Teil des Ferienprogramms des Marktes Mitterfels.

Begleitung: Rainer Güldenhaupt
 

Ergänzungen, Änderungen

 
Samstag, 03. September – „ Bergradltour im Böhmerwald“
Von Zwiesler-Waldhaus fahren wir mit dem Fahrrad über die Grenze (Ausweis nicht vergessen) hinauf zur Gerlhütte. Über den Ahornberg und den Haidel geht’s weiter nach Hurkenthal. Über den Lackasee geht’s dann wieder zurück. Es sind etwa 800 Höhenmeter zu erstrampeln. Verpflegung, vor allem Getränke, bitte mitnehmen.

Fahrzeit ca. 5 Stunden.
Abfahrt mit Fahrgemeinschaften um 8 Uhr an der Pfarrkirche Mitterfels.
Fahrradtransport bitte selbst organisieren oder bei Albert Bogner nach freien Transport-Kapazitäten nachfragen.

Begleitung: Albert Bogner
 

Montag, 3. Oktober bis Donnerstag, 6. Oktober 2016 – „Land und Leute“
* Vier-Tages-Busfahrt in und um den Harz.
Ein Kernland kaiserlicher Macht und Zentrum des mittelalterlichen Bergbaus. Überblick über Geschichte, Kunst, Kultur und Landschaft.
Harz Kartenausschnitt im PDF Format.
Begleitung: Doris und Günter Metzger

Die Buchung der Harz Reise ist nun abgeschlossen!
An der Reise nehmen 45 Personen teil.

Die Anmeldung von Nachzüglern kann berücksichtigt werden, soweit im Hotel Zimmer verfügbar sind.
Alternativ ist der Eintrag in eine Warteliste möglich.

Bitte bei Doris (E-Mail) oder Günter Metzger (E-Mail) melden.

Vorläufiges Programm:
1. Tag
Anfahrt über Weimar (Wirkungsstätten von Lucas Cranach, Goethe, Schiller, Liszt u.v.m. ) und das Kyffhäusergebirge zum schlafenden Kaiser Barbarossa (Kyffhäuser Denkmal), zu unserem Hotel „Zum Kanzler“ im sachsen-anhaltinischen Stolberg, einem der schönsten Orte im Harz.
Die vorbildlich restaurierten Fachwerkhäuser, zum Teil aus dem 14. Jahrhundert, sind beeindruckende Zeugnisse mittelalterlicher Baukunst im etwa 1400 Einwohner großen Stolberg, dem Geburtsort des radikalen Reformators Thoma Müntzer, einem Zeitgenossen Martin Luthers.

2. und 3. Tag:
Erkunden der Harz-Landschaft (Brocken mit Brockenbahn) und einiger kaiserlichen Städte (z.B. Wernigerode, Quedlinburg, Goslar, etc.) und Sehenswürdigkeiten.

4. Tag:
Rückreise durch den Südharz, die Grafschaft Mansfeld, über Eisleben (Geburts- und Sterbeort des Kirchenreformators Martin Luther), weiter in das Unstrut Tal, durch das nördlichste „Qualitätsweinanbaugebiet“ Deutschlands nach Nebra, dem Fundort der „Himmelsscheibe von Nebra“, über Freyburg, zur Domstadt Naumburg. An einigen dieser Station werden wir zur Besichtigung einen Zwischenstopp einlegen.
Ein gemeinsames Abendesse auf der Rückfahrt rundet unsere Reise ab.

Leistungen:
Fahrt in einem modernen Reisebus, drei Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension, Eintritte und Führungen.

Reiseleitung: Doris und Günter Metzger. Kontaktdaten finde Sie auf der Seite „Vereinsleitung„.

Reisepreis:
im Doppelzimmer: € 320,–/Person
im Einzelzimmer:  € 340,–/Person

Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung von € 100,– auf das Konto des Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, bei der Sparkasse Niederbayern, Stichwort „Harz“.
IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66

Bitte nicht vergessen, den/die Namen auf der Überweisung deutlich zu vermerken.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2016.
Die Restzahlung des Reisepreises muss bis spätestens am 31. August 2016 auf das vorgenannte Konto erfolgen.

 

* = Anmeldung notwendig