Nächste Veranstaltungen, Aktuelles

 

Donnerstag, 21. Juni: „Sonnwendfeuer“
Um 21 Uhr an der Steinbuchse bei Großkohlham.

Donnerstag, 28. Juni: „wöchentliches Feierabendradeln“ mit dem Skiclub
Wir  treffen  uns gemeinsam mit dem Skiclub Mitterfels wöchentlich jeweils um 18 Uhr am Freibad Mitterfels.
Jeder kann mitradeln, ohne Leistungsdruck.

Dauer etwa 1,5 Stunden mit anschließender Einkehr wenn gewünscht.
Es ist keine Anmeldung notwendig.
Begleitung: Rosi Uekermann
Weitere Informationen bei Rosi Uekermann

Sonntag, 10. Juni bis Sonntag, 24. Juni: „Ausstellung Salvador Dali, Bilder zur Bibel“
In der Evangelischen Friedenskirche  in Hunderdorf werden 30 hochwertige Drucke von Dalis Zyklus „Biblia Sacra“ ausgestellt. Sie zeigen Dali nicht nur als genialen Künstler, sondern auch als tiefsinnigen Bibelausleger.

Geöffnet:     Dienstag – Sonntag 14 – 17 Uhr. Montags geschlossen.

Eintritt:        frei, Vereinbarung von Sonderterminen für Gruppen und Schulklassen möglich.

Parken:         direkt vor der Kirche und auf dem öffentlichen Parkplatz am ehemaligen Bahnhof Hunderdorf.

Auskünfte:   Evang. Pfarramt Bogen, Tel. 09422 1243 oder Doris Metzger Mitterfels, Tel. 09961 910450.

 

 

Ergänzungen, Änderungen, Vorankündigungen

 

Samstag, 30. Juni: „Salzkammergut“
*Tages-Busfahrt, Abfahrt 6.00 Uhr an der Kath. Pfarrkirche Mitterfels in der Lindenstraße, Rückkehr ca. 20.00 Uhr.
Personalausweis bitte mitnehmen!
Wir fahren nach Oberösterreich in das landschaftlich großartige Salzkammergut, mit den vielen Seen und Bergen. Im „Weltkulturerbeort“ Hallstatt – am gleichnamigen See – erwartet uns eine kulturelle Führung. Hier verbringen wir 3 Stunden. Ein weiteres Ziel ist der Gosausee am Dachsteinmassiv. Dort gibt es die Möglichkeit den See zu umwandern (ca. 1 ½ Std) – oder mit der Gondel, oder zu Fuß, die Gablonzer Hütte zu erreichen. Es ist auch noch Zeit zum Einkehren.
Den Fahrpreis ( incl. Führung) von € 20,00 bitte auf das Konto des BWVs überweisen
IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66 – Stichwort „Salzkammergut“.

Verbindliche Anmeldung bei Martin Graf, Tel. 09961/6008. Vorangemeldete sind notiert.
Der Bus ist inzwischen ausgebucht.  Eine Anmeldung auf  eine Warteliste bei Martin Graf ist möglich. 
Die Fahrt findet bei jedem Wetter statt.
Begleitung: Dr. Rainer Güldenhaupt, Martin Graf

Samstag, 21. Juli: „Bergradln im Böhmerwald“
Von den Helmhöfen zum Schwarzensee, Spitzbergsattel, auf den Pancir und zurück.
Begleitung: Albert Bogner
Fahrzeit: 5 Std.

Bitte heute schon vormerken

*Montag, 1. Oktober bis Freitag, 5. Oktober  – „Fünf-Tages-Busfahrt an die Mosel und in die Eifel“

Eine Reise in den Westen Deutschlands

Unser vorläufiges Programm, kleinere Änderungen behalten wir uns vor:

  1. Tag, Montag, Anreise Anfahrt über Nürnberg, Würzburg Frankfurt, Mainz, durch das nördliche Rheinhessen nach Salmtal, am Südwestrand der Vulkaneifel, in das Salmhotel. In Aschaffenburg werden wir zur Besichtigung einen Zwischenstopp einlegen.
  2. Tag, Dienstag
    Fahrt quer durch die Eifel, z.B. über Nürburg, Kloster Maria Lach, bis Koblenz am „Deutschen Eck“, der Mündung der Mosel in den Rhein. Den Verlauf dieser Tagesfahrt wollen wir weitgehend flexibel halten.
  3. Tag, Mittwoch, Tag der Deutschen Einheit:
    Fahrt nach Luxemburg (vormittags) und Trier (nachmittags), jeweils mit Stadtrundfahrt und Stadtbummel.
  4. Tag, Donnerstag
    Fahrt in die Vulkaneifel mit den Eifelmaaren, den Manderscheider Burgen, der Lavabombe in Strohn und vieles mehr. Anschließend geht es an die Mosel zum berühmten Moselort Cochem. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Altstadt geht die Fahrt weiter entlang der Mosel nach Beilstein und dann zurück zum Hotel.
  5. Tag, Freitag, Rückreise
    Rückreise durch das Nordpfälzer Bergland und durch das südliche Rheinhessen über Speyer, Mannheim, Heilbronn, Nürnberg zurück nach Mitterfels. In Speyer werden wir zur Besichtigung einen Zwischenstopp einlegen.
    Ein gemeinsames Abendessen auf der Rückfahrt (nicht im Reisepreis) rundet unsere Reise ab.

Leistungen:
Fahrt in einem modernen Reisebus, vier Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension, Reiseleitung, Eintritte und Führungen.

Reiseleitung:        Doris und Günter Metzger
Telefon:                   09961 910 350
Telefax:                   09961 910 352
E-Mail:                    Günter Metzger

im Doppelzimmer                                                             € 300,– €/Person
im Einzelzimmer                                                               € 348,– €/Person

Die Anmeldung erfolgt durch die Überweisung von 100,– €/Person auf das Konto des Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, bei der Sparkasse Niederbayern Mitte, Stichwort Mosel.

IBAN: DE 97 7425 0000 0570 2502 66

Bitte nicht vergessen, den/die Namen auf der Überweisung deutlich zu vermerken.

Anmeldeschluss war der 31. Mai 2018. Es sind noch wenige Plätze verfügbar.

Die Restzahlung des Reisepreises muss bis spätestens am 31. August 2018 auf das vorgenannte Konto erfolgt sein.

 

 

 

* = Anmeldung erforderlich