Donnerstag, 10. Mai: „Kräuterkost“
Wir treffen uns um 16.00 Uhr bei der Kirche St. Georg in Mitterfels zu einer ca. 1-stündigen Wildkräuterexkursion. Wir bestimmen und sammeln Wildkräuter. Anschließend „kehren“  wir in der Hiensölde ein und bereiten aus den Kräutern schmackhafte Kostproben zu.
Begleitung: Gertrud Graf

Dienstag, 01. Mai: „Am Wildfluß“
Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Pavillon – bei der Pfarrkirche Mitterfels – mit PKW und fahren in Fahrgemeinschaften zum Bahnhof Viechtach. Von dort tuckern wir mit der Waldbahn nach Asbach / Gumpenried. Hier beginnt unsere etwa 2-stündige Wanderung direkt am Schwarzen Regen entlang, bis Teisnach. Ab hier geht es dann wieder mit der Bahn zurück nach Viechtach.
Bitte gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung mitnehmen. Die Wanderstrecke ist größtenteils nur ein Pfad, aber gut begehbar in großartiger Landschaft.
P.S. wir sind an den Fahrplan gebunden.
Hunde müssen im Zug einen Maulkorb tragen.
Begleitung: Martin Graf

Donnerstag, 12. April: „wöchentliches Feierabendradeln“ mit dem Skiclub
Ab Donnerstag 12.04.2018 treffen wir uns gemeinsam mit dem Skiclub Mitterfels wöchentlich jeweils um 18 Uhr am Freibad Mitterfels.
Jeder kann mitradeln, ohne Leistungsdruck. Dauer etwa 1,5 Stunden mit anschließender Einkehr.
Es ist keine Anmeldung notwendig.
Begleitung: Rosi Uekermann
Weitere Informationen bei Rosi Uekermann

Sonntag, 08. April „Klostergegend“
Treffpunkt um 13:00 Uhr an der Kath. Pfarrkirche Mitterfels in der Lindenstraße. Wir fahren  mit PKW-Fahrgemeinschaften zu einer Halbtagswanderung.
Ausgangspunkt ist Metten. Von dort gehen wir auf der Via Nova nach Uttobrunn. Auf einem aussichtsreichen Weg gehen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt. Einkehr ist im Klosterwirtshaus.
Begleitung: Rudi Beck.
Wanderzeit ca. 2 Std.

Schneeschuhe zum Ausleihen
Lange hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit. Die  Sektion Mitterfels des BWV hat für ihre Mitglieder zwei Paar Schneeschuhe zum Ausleihen angeschafft,  gerade noch rechtzeitig, um sie in diesem Winter noch einsetzten zu können.
Ein Paar für schwerere Personen (Männer) und das zweite Paar leichtere Personen (Frauen).  Zwei Paar Gamaschen stehen ebenfalls zur Ausleihe bereit. Gamaschen verhindern, dass Schnee von oben in die Wanderschuhe eindringt. Wanderstöcke mit Schneetellern müssten selbst gestellt werden.

Ab sofort können diese Schneeschuhe vorläufig bei Doris und Günter Metzger ausgeliehen werden. Bitte vor der Ausleihe um telefonische Terminabsprache  unter der Telefonnummer 09961 910350.

 

Dienstag, 20. März – „Die Umweltenzyklika „Laudato Si““
Beate Eichinger, Umweltbeauftragte des Bistums Regensburg, stellt die „Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus über die Sorge für das gemeinsame Haus“ in Wort und Bild vor, welche eindringliche Anregungen im Hinblick auf unseren Umgang mit  Umwelt und Natur zur Erhaltung unserer schönen Schöpfung beinhaltet.

In der Enzyklika fasste Papst Franziskus, anlässlich des Umweltgipfels 2005 in Paris, seine Gedanken für ein Zusammenleben in Frieden – unter lebenswerten Bedingungen auf der ganzen Welt – zusammen.

Diese Veranstaltung wird organisiert von der Sektion Mitterfels des Bayerischen Waldvereins, in Verbindung mit der katholischen Pfarreien-Gemeinschaft Mitterfels-Haselbach-Herrnfehlburg und der evangelischen Kirchengemeinde Mitterfels.

Eingeladen ist religionsübergreifend die ganze Bevölkerung, auch diejenigen, die den Religionen skeptisch gegenüberstehen.
Der Eintritt ist frei.

19:30 Uhr, Evangelische Heilig-Geist-Kirche Mitterfels, Lindenstraße

 

Freitag, 09. März – „Jahreshauptversammlung“
um 19 Uhr 30 im Gasthof zur Post, Kernbichl in Mitterfels.

* Wir werden die Berichte der Verantwortlichen des Vereins hören.
* Das Jahresprogramm 2018 wird vorgestellt und ausgegeben.
* Notwendige Voranmeldungen zu Fahrten können getätigt werden.
* Mitglieder können Wünsche und Vorschläge einbringen.
* Rückblick auf vergangene Erlebnisse im Jahr 2017.

Es ladet ein: Die Vorstandschaft.

Sonntag, 11. März: „Blütenfreude im Vorfrühling“
Abfahrt um 13.00 Uhr, mit Fahrgemeinschaften am Pavillon der Pfarrkirche in  Mitterfels.
Wir machen eine Wanderung –  kaum Höhenunterschiede – von Schönach aus, zu einer versteckten mit unzähligen Blüten übersäten Harzholzaue.
Begleitung: Martin Graf
Wanderzeit 2 Std., mit anschließender Einkehr.

Freitag, 23. Februar – „Berglicht“
Eine Session mit eindrucksvollen Bildern und ihren Texten aus dem Bayerischen- und dem Böhmerwald von der Autorin Birgit Mühlbauer.

Gasthaus Fischer Veri, Mitterfels, Burgstraße, 19:30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

Berglicht

 Jene Sinfonie von Gefühl,
von Windhauch und Himmelszauber
von Waldberg und Winterlicht,
von Himmel und Erde,
von Sonne, Mond und Sterne,
von Wolken schwer und zäh,
über düsteren Grenzbergen.
Das Leben,
Farbenrausch von hier und jetzt.
Diese kleine Welt ist bunt,
leicht und sorglos frei.

[Birgit Mühlbauer]

 

Mittwoch, 31. Januar – „Indien-Sikim“
Vortrag von Gabi und Rudi Hopfner
Schule Mitterfels,  16:00 Uhr
Eintritt ist frei

Freitag, 19.Januar – „Costa Rica – Die Perle Mittelamerikas“ 

Gabi und Rudi Hopfner berichten von ihrer Costa-Rica-Reise um 19:30 Uhr, in Mitterfels, im Saal des Landgashofes Fischer. 

Costa Rica ist mit einer einmaligen natürlichen Schönheit gesegnet, 30 % der Landesfläche stehen unter Naturschutz. Die Besucher erwartet eine paradiesische Flora und Fauna. Vulkanlandschaften mit hellblauen Kraterseen wechseln sich mit Nationalparks mit einer atemberaubenden Pflanzen- und Blumenvielfalt ab. Beeindruckend sind auch die vielen Wasserfälle sowie die wunderschönen Palmenstrände. Auch die Liebhaber exotischer Tiere kommen in Costa Rica auf ihre Kosten; alleine 900 Vogelarten leben hier, ausgestattet mit einer großen Farbenpracht, wie z.B. Papageien. Affen, Faultiere, Nasenbären sind hier ebenso beheimatet wie Leguane, Krokodile und die giftigen Pfeilgiftfröschen.

Über all dies sowie einen Besuch in der Hauptstadt San Jose werden das Ehepaar Hopfner, unterlegt mit eindrucksvollen Bildern, in diesem Vortrag berichten.

Zu dem Vortrag ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für den Verein „Kinderhilfe Nepal e.V. Mitterfels“ wird gebeten.

Bilder v.l.: Vulkan Irazu, Wasserfall in Monteverde, Vulkan Arenal

 

Samstag, 06. Januar – „Winterwanderung am Dreikönigstag“
Wir treffen uns um 13.00 Uhr in der Lindenstraße an der Pfarrkirche Mitterfels.
Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Schwarzendachsberg. Je nach Schnee- und Wetterlage gehen wir über Unterholzen, Bayrischbühl, Leimbühl und Großay. Unterwegs machen wir einen kleinen Abstecher auf einen aussichtsreichen Berg. Über die Bärngrey und den Schwarzen Dachsberg gehen wir zurück und kehren bei der „Gunda“ ein.

Alle sind eingeladen, auch Haselbacher.

Wanderzeit ca. 1 ½ Std.
Begleitung: Martin Graf